Die Weißwein-Rebsorte Sauvignon blanc stammt wohl aus dem französischen Südwesten, wo sie seit dem 18. Jahrhundert nachweisbar ist. Wahrscheinlich ist die Sorte wesentlich älter, denn sie gehörte zu den Elternsorten von Cabernet Sauvignon. Sauvignon blanc bringt Weine recht unterschiedlicher Typologie hervor: Während bei früh gelesenen Trauben unverwechselbare grasig-vegetabilische Aromen dominieren, können Weine aus voll- oder überreifen Trauben, die eventuell noch im Barrique ausgebaut wurden, Cassisnoten oder ausgeprägte Mineralität zeigen. Am Gaumen sind sie säurebetonter als die der meisten gängigen internationalen Weißwein-Rebsorten.

Quelle:
Der BROCKHAUS-WEIN, 2005, F.A.BROCKHAUS Mannheim - Leipzig

La Mancha DO 2010 - tinto
Land:
Region:
Abfüller:
Anbau/Kontrolle:
Jahrgang:
Alkoholgehalt:
Inhalt je Flasche:

Spanien
Rueda
Ricardo Sanz
CAEt
2011
13% Vol.
0,75 Liter

Wir haben es nicht so mit Superlativen, aber bei diesem Sauvignon lassen wir alle unsere Hemmungen fallen. Ein extrem guter Sauvignon blanc! Ein Gedicht von einem Wein!!!!!!!!!!!!!!!!