Die Weißwein-Rebsorte, die zusammen mit dem Riesling als eine der vielseitigsten und besten der Welt gilt, ist der Chardonnay. Der aus dem französischen Burgund stammende und wahrscheinlich nach dem gleichnamigen Ort im Département Saône-et-Loire benannte Chardonnay gehört nach neuester wissenschaftlicher Lesart zur Gruppe der Burgundersorten und stammt vermutlich aus einer spontanen Kreuzung zwischen einer der ursprünglichen Burgundersorten und Heunisch. Sauvignon blanc (siehe Maison Brûlées Sauvignon). Ob es sich bei der Weißwein-Rebsorte Tocai italico, der vor allem in der Region Venetien kultiviert wird um eine eigenständige Variante des Tocai friulano handelt ist ungeklärt, ebenso eine eventuelle Verwandtschaft mit der Rotwein-Rebsorte Tocai rosso, die gleichfalls in Venetien wächst und von der es gelegentlich heißt, sie sei mit Grenache identisch. Der Name Tocai wurde als Folge einer Beschwerde Ungarns wegen der Verwechselungsgefahr mit Tokajer von der EU nur üergansweise zugelassen. Die Weißwein-Rebsorte Grauburgunder alias Pinot Grigio (italienisch) ist wahrscheinlich durch eine spontane Mutation des Spätburgunders entstanden und wurde bereits im 14. Jahrhundert im Burgund kultiviert. Die Sorte ist anspruchsvoll hinsichtlich der Böden und bevorzugt warme Hanglagen mit ausreichender Wasserversorgung.
Quelle:
Der BROCKHAUS-WEIN, 2005, F.A.BROCKHAUS Mannheim - Leipzig

Cosí Veneto Bianco IGT 2009
Land:
Region:
Rebsorten

Abfüller:
Anbau / Kontrolle:
Jahrgang:
Alkoholgehalt:
Inhalt je Flasche:

Italien
Veneto
Chardonnay, Sauvignon blanc, Tocai,
Pinot Grigio
Riegel
Sansovino Vigneti e Cantine / ICEA
2010
11% Vol.
0,75 Liter

Ein leichter, dabei weicher und doch vollmundiger unkomplizierter Landwein.
Übrigens: "cosy" bedeutet im englischen angenehm, behaglich.