Merlot, Merlot noire zu franz. Merle <> Amsel, mit Bezug darauf, dass die Vögel die reifen Beeren gerne fressen, ist eine der populärsten und besten Rotwein-Rebsorten der Welt. Sie stammt ursprünglich aus dem französisschen Bordeaux-Gebiet und ist wahrscheinlich das Resultat der Kreuzung von Cabernet franc mit einer zweiten, unbekannten Elternsorte. Merlot ist eine relativ früh reifende Sorte. Er bringt Weine von intensiver Farbe hervor, die sich durch gelegentlich marmeladige Fruchtnoten und ihre runden, harmonischen Tannine auszeichnen.
Der
Cabernet Sauvignon ist eine der rennomiertesten und besten Rotwein-Rebsorten die weltweit kultiviert wird. Lange Zeit glaubte man, die Sorte stamme direkt von der römischen Sorte Biturica ab. Tatsächlich handelte es sich um eine Kreuzung aus Cabernet franc und Sauvignon blanc, was auch ihren Namen erklären würde. Ihre Cabernet-Sauvignon-Trauben sind von mittlerer Größe, haben aber kleinere Beeren mit dicker fester Haut, die sich für lange Standzeiten auf der Maische eignet. Die relativ spät reifende Sorte bringt farbintensive, extraktreiche und tanninbetonte Weine hervor.
Der
Cabernet franc entstand vermutlich durch eine Selektion von Wildreben und Einkreuzen einer Vinifera. Der kleintraubige und kleinbeerige Cabernet franc ist ertragreicher als Cabernet Sauvignon und reift früher. Er ist allerdings relativ anfällig gegenüber Fäulnis und Mehltau. Die Weine sind aufgrund der recht dünnen Beerenhaut heller und nicht so tanninbetont wie die von Cabernet Sauvignon.

Quelle:
Der BROCKHAUS-WEIN, 2005, F.A.BROCKHAUS Mannheim - Leipzig

La Croix Simon Bordeaux Supérieur AOC 2008 - rouge
Land:
Region:
Rebsorten:
Winzer:
Anbau / Kontrolle:
Jahrgang:
Alkoholgehalt:
Inhalt je Flasche:

Frankreich
Bordeaux
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Jean-Gabriel Yon
CIVAM BIO/ECOCERT
2009
14% Vol.
0,75 Liter

Die 3 Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet franc ergeben das ideale Trio für fast alle roten Bordeaux. So auch hier. Der Bordeaux von Winzer Jean-Gabriel Yon überzeugt durch die gelungene Balance dieser 3 Rebsorten. Obwohl im Barrique ausgebaut ist er ohne Einfluss von neuem Holz geblieben. Ein ausgezeichneter, gehobener Alltagswein.